Ausflug Tegler See

Mit S-Bahn nach Weidmannslust und dann rüber nach Tegel. Die nordseite des Tegler Sees erwies sich als nicht so prickelnd: Rentnerpfad und reichlich Rentner. Da war nicht sehr viel mit Idylle am Wasser. Doofe Villen.

Eis am See fanden wir nicht. Dafür diese Superpinte mit peinlicher Schlagermusik und seltsamen Original- Teglern am Bier. Aßen ne Kleinigkeit. Nichts wie weiter und weg.

Math war bis Knie im Wasser. Wasser warm, doch war´s kein Badeambiente.

 

Dann doch noch Chris-Eis in Fußgängerzone bei Rentnertumult in City of Tegel.

 

Am Bahnsteig dann waren das gar keine Kontrolleure. Sahen aber sehr danach aus. Fuhren vermutlich nach Hause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0