Biesenthal - Wandlitz 5./6. Mai 2012

Trotz Regenverdacht brachen wir auf gen Biesenthal, um zunächst am Tag der offenen Tür der Bio-Molkerei Lobethaler Bio teilzunehmen. Da die S-Bahn nur bis Zepernik fuhr, nahmen wir die letzten 16 km per Bike und kamen etwas spät.

 

Das Zelt war dabei und obwohl es nach einem leckeren griechischen Abendessen regnete, entschieden wir uns für Location-Check am Wuken-See und fanden dort auch mit Seeblick ein feines Idyll.

 

Der neue Luxus-Liner im Ersteinsatz:

 

In Sicherheit. Dann Regen die ganze Nacht. Morgens regenfrei, später Sonne.

 

 

Von Biesenthal nach Lankwitz

 

Es war supertoll idyllisch auf der 66-Seen-Radroute zum Heilsee (Lanke)

 

 

Der Wanderbriefkasten (wir trugen uns ins Buch ein):

 

 

 


 

Kaffeepause in Lanke am See (mit Tischdecke):

 

 

Kunst & Kommerz:

 

 

 

Eine Lern-Installation:

 

 

 

Historisches:

 

 

33. Wandlitzer Museumsfest (Plakat) - da waren wir nicht:

 

 

 

Warten auf die Heidekrautbahn in Wandlitz:

 

 

Wieder daheim, Hinterhof: Da haben wir wohl eine Party verpaßt ... (das wird am Montag Morgen unter Glasgetös im Grünglas-Container landen):